TMA Mitgliederumfrage für den FAK Sanierungsberatung

Jüngste Krisen wie die globale Covid-19 Pandemie oder Lieferengpässe, die nahezu alle Branchen betroffen haben, gaben Anlass für Erwartungen an eine Zunahme von Restrukturierungen. Bisher blieb sowohl eine Welle von Restrukturierungsfällen im Allgemeinen als auch von Insolvenzen im Speziellen aus. Doch wie steht es aktuell im Detail um den deutschen Restrukturierungsmarkt und welche Entwicklung erwarten Fachleute für die kommenden Monate.

Wir möchten diese Frage regelmäßig mit den führenden Experten im deutschen Restrukturierungsmarkt beleuchten und freuen uns sehr über Ihre Teilnahme.

Die Auswertung erfolgt ausschließlich anonym und aggregiert. Die Sammlung und Auswertung der Daten erfolgt selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Sofern von Ihrer Seite Fragen zur Studie bestehen, kontaktieren Sie uns gerne über weimer@tma-deutschland.org

 

 

Umfrage

Automotive
Agrarwirtschaft
Baugewerbe
Dienstleistungen
Energie- und Umweltwirtschaft
Finanzdienstleistungen
Freizeit
Handel
Industriegüter
Konsumgüter
Luft- und Raumfahrt
Technologie
Telekommunikation
Rüstung
4. Mit welchen Krisenursachen/Problemen sind Ihre Mandanten aktuell konfrontiert?
Absatzkrise
Ergebniskrise
Liquiditätskrise
Absatzkrise
Ergebniskrise
Liquiditätskrise
Ausgewählte operative Maßnahmen und Optimierungen
Ganzheitliche operative Transformation
Portfolioanpassung (bspw. Carve-out)
Außergerichtliche finanzielle Restrukturierung
Finanzielle Restrukturierung im Rahmen eines StaRUG
Restrukturierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens
Sonstige
Konzepte für ausgewählte operative Verbesserungen
Umsetzungsbegleitung
Refinanzierungskonzepte
Sanierungsgutachten (IDW S6)
Restrukturierungsplan
Insolvenzplan
Begleitung in der Insolvenz
Konzepte für ausgewählte operative Verbesserungen
Umsetzungsbegleitung
Refinanzierungskonzepte
Sanierungsgutachten (IDW S6)
Restrukturierungsplan
Insolvenzplan
Begleitung in der Insolvenz