TMA Deutschland
Sanierungschancen wahren

Erweiterter Vorstand

Jens Alsleben, H.I.G. European Capital Partners

Jens Alsleben,
PRIMICE

Matthias Beck, WP/StB

Matthias Beck,
Falk & Co

Dr. Derik Evertz, PricewaterhouseCoopers

Dr. Derik Evertz, Brinkmann & Partner

Frank Grell, Latham & Watkins

Frank Grell,
Latham & Watkins

 

Dr. Steffen Koch, hww hermann wienberg wilhelm

Dr. Steffen Koch,
hww hermann wienberg wilhelm

Nils R. Kuhlwein von Rathenow, McKinsey & Company

Nils R. Kuhlwein von Rathenow,
A.T. Kearney

Leonhard Plank, Kirkland & Ellis

Dr.Leonhard Plank,
Kirkland & Ellis

Dr. Gerd Sievers, Roland Berger

Dr. Gerd Sievers,
Roland Berger

 

Eva Ringelspacher, Restrukturierungspartner jwt

Eva Ringelspacher,
Restrukturierungs-
partner RSP

Hans Joachim Weidtmann, Commerzbank

Hans Joachim Weidtmann,
Commerzbank

Dr. Lars Westpfahl, Freshfields Bruckhaus Deringer

Dr. Lars Westpfahl,
Freshfields Bruckhaus Deringer

 

 

Schnellnavigation
Termine & Events

TMA NOW Event - digital

Wann? 22.10.2020 (Donnerstag)
Wo? Videokonferenz

mehr Informationen

Presse

Die TMA konkretisiert ihre Empfehlungen für die Umsetzung des pRR

Die Gesellschaft für Restrukturierung – TMA Deutschland e. V. hat nach ersten Empfehlungen an den deutschen Gesetzgeber zur Umsetzung der Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz im Juni 2019 diese im Facharbeitskreis Restrukturierungsrecht, den RA Kolja von Bismarck, RA Dr. Lars Westpfahl und RA Frank Grell leiten, weiter ausgearbeitet und in einem 15-seitigen Papier zusammengefasst.

Weiterlesen …

Fresh money und neue Finanzierung verlangen nach kreativen Ideen

Das Gros der deutschen Restrukturierungsbranche versammelte sich mit knapp 200 Teilnehmern auch
in diesem Jahr wieder zur Jahrestagung der Gesellschaft für Restrukturierung – TMA Deutschland e. V., die am 14.11.2019
in der Frankfurter Villa Kennedy stattfand. Wie üblich beschäftigte sich die Veranstaltung nicht allein mit Restrukturierungsthemen im engeren Sinne, sondern nahm auch das große Ganze in den Blick.

Weiterlesen …

Präventiver Restrukturierungsrahmen: TMA Restrukturierungsexperten fordern weitgehende Flexibilität für Unternehmen in der Krise

Die Umsetzung der EU-Richtlinie 2019/1023 zum präventiven Restrukturierungsrahmen bietet die Chance, durch ein neues Sanierungsinstrument eine wesentliche Lücke im deutschen Restrukturierungsrecht zu schließen.

TMA Deutschland e.V. (TMA) hat ihre Empfehlungen zur Umsetzung der Richtlinie weiter ausgearbeitet.

Weiterlesen …

Newsletter

Alles Rund um Termine, Veranstaltungen und Neuigkeiten. Abonnieren Sie unseren Newsletter: